Erklärvideo

Knackige Erklärfilme fesseln Kunden mit emotionalem Storytelling.
Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Conversion mit einem Erklärvideo pushen können!

Erklärvideo: Weil bloßer Text der Generation „YouTube“ nur ein müdes Gähnen entlockt

Sie möchten Ihre Kunden begeistern und zugleich Ihre Conversion Rate steigern? Dann sind Erklärvideos das Mittel der Wahl. Die knackigen Filme rücken Ihr Unternehmen ins richtige Licht – und werden dank Social Media schnell zum echten Selbstläufer! Wir zeigen Ihnen, was ein gutes Erklärvideo auszeichnet und welches Potenzial den kurzen Animationen innewohnt!

Von Sprache zu Storytelling: das Einmaleins des Erklärvideos

Das Ziel eines Erklärvideos ist klar: In prägnanter Sprache soll in einigen Sekunden bis wenigen Minuten die gewünschte Zielgruppe angesprochen und zu einer Aktion bewegt werden. Doch es gibt noch eine ganze Reihe von weiteren Charakteristika, die einen Erklärfilm auszeichnen. Ein Erklärvideo

  • überschreitet in der Regel nicht eine Länge von maximal drei Minuten.
  • kommuniziert auch komplexe Sachverhalte so einfach wie möglich (einfaches Vokabular / unkomplizierte Syntax)
  • setzt auf Multisensorik. Sprachliche bzw. musikalische und grafische Elemente bilden bei einem Video eine Einheit.
  • setzt häufig auf Symbolik, um komplexe Sachverhalte – oftmals mit einem Augenzwinkern – zu veranschaulichen.
  • kommt nicht ohne Storytelling aus. Ziel des Storytellings ist es, den Kunden emotional anzusprechen.

Erklären mit Herz – Wie sonst?

Gutes Storytelling ist der mit Abstand zentralste Bestandteil eines Erklärvideos. Warum? Ganz einfach! Geschichten schaffen Identifikationsmöglichkeiten und berühren uns. Das hat direkten Einfluss auf die Art, wie wir mit den im Rahmen des Erklärfilms vermittelten Inhalten umgehen. So weiß die Wissenschaft schon seit langem, dass Geschichten stärker im Gedächtnis hängen bleiben und Wissen auf diese Weise besser festigen. Ein Erklärvideo schafft es, eine Geschichte rund um Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu spinnen – und verändert damit auch die Wahrnehmung der Kunden von Ihrer Marke zum Positiven.

Weil jede Zielgruppe anders ist: unsere Erklärfilme im Überblick

Erklärvideo ist nicht gleich Erklärvideo. Tatsächlich gibt es eine große Bandbreite an Erklärfilm-Stilmitteln. Die Auswahl erfolgt in Abhängigkeit von der zu transportierenden Botschaft und der Zielgruppe. Wir stellen die wichtigsten Erklärvideo-Arten unseres Portfolios vor.

  • 2D-Animationen: 2D-Animationen sind der Klassiker unter den Erklärvideos. Sie erlauben es aus Animation, Musik und Sprechertext ein attraktives Ganzes zu schmieden, das für ordentlich Unterhaltung sorgt. Prädestiniert sind 2D-Animationen für Produktvideos, Schulungsfilme und Unternehmensfilme.
  • 3D-Animation: Zu Recht gilt der 3D-Film als Königsdisziplin unter den Erklärfilmen. Anspruchsvoll animierte Figuren und Gegenstände erlauben es, eine lebendige Geschichte zu erzählen, die Kunden in ihren dreidimensionalen Bann zieht. Recruiting Videos und Messefilme können ebenso 3D-animiert sein wie Unternehmensfilme.
  • Book Art: Book Arts sind die digitalen Broschüren der nächsten Generation. In einem virtuellen Buch entfaltet sich Ihre Geschichte Seite für Seite – inklusive Cliffhanger und Überraschungseffekt. Die Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten ist nahezu unbegrenzt.
  • Scribble: Ein Scribble konzentriert sich ganz auf das Wesentliche: Ihre Kernbotschaft! Ganz im minimalistischen Stil gehalten, kann ein Scribble auch den kompliziertesten Sachverhalt klar und verständlich darstellen. Zum Einsatz kommen Scribbles beispielsweise in der internen Kommunikation als Produktfilme oder als How-to-Videos.
  • Infographic Filme: Ein Infographic Video setzt ganz auf die erklärende Kraft von Diagrammen, Organigrammen, Struktogrammen und sonstigen visuellen Darstellungen. Sie eignen sich hervorragend als Messefilm, Schulungsvideo oder zur internen Kommunikation.
  • Interaktive Filme: Die Power herkömmlicher Erklärvideos reicht Ihnen nicht aus? Sie wollen etwas ganz Besonderes? Dann sind interaktive Filme das Stilmittel der Wahl. Diese Art von Erklärvideo bindet Ihre Zuschauer über Tastatur und/oder Maus aktiv ein. So haben Kunden z. B. die Gelegenheit, Ihr Unternehmen und Ihre Produkte auf eigene Faust zu erkunden und lieben zu lernen.

Noch Zweifel? 5 Vorteile von Erklärfilmen auf einen Blick

Erklärfilme sind emotional und bleiben im Gedächtnis – soweit so gut. Sie befürchten nur, dass die Investition in ein einzigartiges Erklärvideo – aller multisensorischen Fantastik zum Trotz – im Sande verläuft? Dass Ihre Produkte oder Dienstleistungen hinter das bunte Storytelling-Feuerwerk auf dem Bildschirm zurücktreten? Dann wird es an dieser Stelle Zeit für noch mehr Klartext.
So bringt der Einsatz von Erklärfilmen ganz greifbare Vorteile mit sich, von denen Ihr Unternehmen ebenso wie Ihre Kunden profitieren. Wir haben die fünf wichtigsten Vorteile für Sie zusammengefasst.

1.) Keine Übersättigung: Video rückt das Wesentliche in den Fokus

Dass Videos ein gewaltiges Potenzial bergen, ist Marketern schon lange bekannt. Im Netz, wo jedem Kunden jederzeit zu nahezu jedem Thema eine unübersichtliche Informationsflut zur Verfügung steht, offenbaren Erklärfilme ihren zentralen Vorteil. Sie sind nicht nur emotional gestaltet, sondern so präzise, dass sie die Aufmerksamkeit von Besuchern und potenziellen Kunden nur für wenige Minuten binden.
Im Gegensatz zu langen erklärenden Textpassagen, bei denen Kunden schnell gedanklich abdriften, bleibt ein Video im Gedächtnis hängen, weil es die Aufmerksamkeitsspanne nicht überstrapaziert. Es fokussiert sich ganz auf das Wesentliche: Die Einzigartigkeit Ihres Produkts bzw. Ihrer Dienstleistung.

2.) Inhalte werden zielgruppengerecht aufbereitet

Von Scribbles über aufwendige 3D-Animationen bis hin zu cleveren interaktiven Kurzfilmen: Die Vielfalt an Erklärvideo-Stilen ermöglicht es, Ihre Zielgruppe treffsicher zu erreichen – und das zahlt sich aus. So ist der Erklärfilm für seine enorm wirkungsvollen Call-to-Action (CTA) bekannt. Fast die Hälfte der Personen, die einen Erklärfilm zu Ende geschaut haben, führt unmittelbar danach eine Handlung im Sinne des Unternehmens aus. Sei es ein Klick auf die beworbene Unternehmenswebseite oder der Kauf eines bestimmten Produkts. Von einer derartigen Effektivität können in klassischen Texten verbaute CTA nur träumen. Immerhin ist die Generation „YouTube“ deutlich besseres gewohnt!
Übrigens: Dieser Effekt gilt nicht nur für Blogs, Social-Media-Präsenzen und Co., sondern auch für den klassischen Newsletter!

3.) Liken, teilen, kommentieren: Erklärvideos in den sozialen Medien

Erklärvideos besitzen eine ganz eigene Dynamik, die sie in den Social Media entfalten können. So zeichnen sich gut gemachte Erklärvideos stets durch ihre extrem hohe Shareability aus. Schließlich wird auf Facebook und Co. kaum etwas häufiger geteilt als Videos. Ein Erklärvideo kann auf diese Weise eine Sichtbarkeit erreichen, die für einen bloßen Text undenkbar wäre. Jeder Klick seitens Ihrer Besucher auf den „Share-Button“ macht Ihr Video einer Vielzahl potenzieller Neukunden zugänglich. Im Idealfall verselbstständigen sich die Views und Shares und Ihr Video wird zum viralen Hit! In diesem Fall ist nahezu garantiert, dass auch die Verkaufszahlen durch die Decke gehen!

4.) SEO: Warum Erklärfilme Ihre Rankings pushen

Erklärvideos haben einen weiteren Vorteil, der vielen Unternehmen gar nicht bewusst ist: Sie sind ein interessantes Mittel zur Suchmaschinenoptimierung. Der Grund: Webseiten-Besucher finden Videos und kurze Erklärfilme in der Regel deutlich attraktiver als bloßen Text. In der Folge bleiben Sie auch über einen längeren Zeitraum auf der jeweiligen Seite – die sogenannte Verweildauer steigt. Diese wiederum ist ein wichtiges Rankingkriterium, das Suchmaschinen Aufschluss über die Qualität einer Webseite gibt. Zudem rankt Google Videos oft sehr populär auf der ersten Seite. Dort werden Sie von Rezipienten am ehesten wahrgenommen.

5.) Mit einem Video Leads und Conversion Rate steigern

Der wohl wichtigste Vorteil von einem Erklärvideo: Es ist in der Lage, Kunden emotional anzusprechen und zu begeistern – und treibt damit sowohl Leads als auch Conversions nach oben. Oftmals zahlt sich die Investition in ein Erklärvideo schon nach kurzer Zeit aus.

In diesen Fällen wird es höchste Zeit für ein Video

Sie haben noch nie mit Erklärvideos gearbeitet und sind sich nicht sicher, ob Sie die Investition nicht lieber anderweitig anlegen sollten? Wir haben einige Fälle aufgelistet, in denen es allerhöchste Zeit wird, die Macht von Erklärvideos zu nutzen.

1. Social-Media-Präsenz ausweiten: Sie planen in naher Zukunft Ihre Social Media-Präsenz stärker zu fokussieren? Dann sollten Sie unbedingt mit Erklärvideos arbeiten! Immerhin zeichnen sich diese durch eine extrem hohe Shareability aus. Nicht umsonst geistern Myriaden von Videos durch Facebook und Co.

2. Niedrige Konversionsrate: Ihre Webseite zählt zahlreiche Besucher, die Conversion Rate ist aber erschreckend niedrig. Verantwortlich hierfür können zu komplexe Produkte oder Dienstleistungen sein, deren Nutzen Kunden nicht erfassen können. Aber auch ein Overload von textlastigen Informationen oder ein schwacher Call-to-Action können verantwortlich für die fehlenden Leads sein. Ein Erklärvideo schafft bei allen genannten Ursachen schnell und einfach Abhilfe!

3. Vertrieb unterstützen: Sie möchten Ihrem Vertrieb ein effizientes Mittel an die Hand geben, um Kunden auch komplexe Sachverhalte erklären zu können? Dann sind Erklärvideos die richtige Wahl!

4. Starke Konkurrenz: Ihre Mitwerber machen Ihnen zunehmend das Leben schwer? Setzen diese bereits auf moderne Marketing-Strategien und binden erfolgreich Erklärfilme ein? Dann wird es höchste Zeit, selbst die Initiative zu ergreifen! Anderenfalls zieht Ihre Konkurrenz uneinholbar davon – mit Ihren Kunden im Schlepptau.

Schön und gut – aber was kostet ein Erklärvideo eigentlich?

Keine Frage, die Anfertigung von Erklärvideos bedarf viel Know-how und ein hohes Maß an Kreativität. Das bedeutet aber nicht, dass ein gut gemachtes Erklärvideo Kosten in unerschwinglichen Bereichen verursacht. Beispiel gefällig?
Unser Basispaket Erklärfilm erhalten Sie für 2.499 Euro netto. Für diesen Betrag fertigen wir gemeinsam mit Ihnen ein Erklärvideo an, das exakt auf Ihr Produkt und Ihre Zielgruppe zugeschnitten ist. Wir übernehmen dabei Filmproduktion, Sprecherauswahl, Logo-Einbindung und Musikauswahl. Sie möchten weitere Preisbeispiele, z. B. für einen Imagefilm oder ein Legetrick-Video mit Legetechnik? Dann werfen Sie doch einen Blick auf unsere Angebote. Vielleicht schwebt Ihnen ja bereits ein bestimmtes Konzept vor? Gerne unterbreiten wir Ihnen dazu ein ganz individuelles Angebot. Kontaktieren Sie uns einfach!

Was wir für einen Erklärvideo von Ihnen benötigen

Das Geheimnis eines Erklärfilms

Bitte? Immer noch nicht von der Kraft eines Erklärvideos überzeugt? Dann gehören Sie zu den wenigen Auserwählten, die in den Genuss einer ausführlichen Zusammenfassung über den Nutzen und Wert eines Erklärfilms kommen. Also, was ist das Erfolgsgeheimnis dieser Videos? Warum ist ein Erklärvideo so unglaublich erfolgreich im Vergleich mit anderen Marketingmaßnahmen? Die Antwort von FLYERALARM Moving Pictures ist so simpel wie genial:

Erstens, ein Erklärvideo ist einfach. Es vermittelt komplexe Inhalte schnell und in verständlicher Weise.

Zweitens, ein Erklärvideo ist kurz. In der Kürze liegt die Würze. Nirgendwo ist das Zitat dieser Phrase angebrachter als bei einem Erklärfilm. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass die Aufmerksamkeitsspanne eines Menschen im Durchschnitt bei zwei Minuten liegt. Alles was länger ist: Keine Chance! Zwei Minuten sind also die Schmerzgrenze für ein gutes Erklärvideo. Bleiben Sie darunter, langt die Aufmerksamkeit des Zuschauers gerade noch, um Ihre Message mit allen Sinnen aufzusaugen – und das ist es, was Sie wollen!

Drittens, ein Erklärfilm und seine Varianten, wie das Produktvideo oder der Unternehmensfilm, stecken voller Emotionalität und spielen mit Gefühlen. Wichtig an diesem Punkt: Ihr Unternehmen sollte immer mit positiven Empfindungen wie Glück oder Erfolg verknüpft sein. Das Hoffnung spendende Licht am Ende des Tunnels – nichts weniger sollte Ihr Produkt darstellen. Und hier sind wir auch schon mittendrin in der Story – dem Herz-Kreislauf-System Ihres Erklärfilms.

Das Herz-Kreislauf-System eines Erklärvideos

Jeder Hollywood-Streifen lebt von einer guten Story. Und genauso verhält es sich mit einem Erklärvideo. Ganz egal, ob es um die Vorzüge Ihrer einzigartigen Software oder um die Innovationsfähigkeit Ihres Unternehmens geht. Wir von FLYERALARM Moving Pictures konstruieren aus dem Rohmaterial, welches Sie uns zur Verfügung stellen, ein kleines Drama, aber ohne zu dramatisieren. Sonst schaltet die Kraft Ihres Erklärfilms in den Umkehrschub und bremst Ihren Marketingerfolg aus. Bei Ihrem Erklärvideo geht es einfach darum, einen belastbaren Spannungsbogen zu erzeugen, an dessen Ende Ihr Unternehmen oder Produkt für das Happy End sorgt.

Also, erste Szene: Es gibt da schon lange ein Problem, das Ihrer Zielgruppe viel Zeit und Geld kostet.

Zweite Szene: Überdruss, Verzweiflung herrschen. Was tun? Natürlich Ihr Produkt kaufen!

Dritte Szene des Produktfilms: Darstellung Ihres Produkts als Lösung aller bisherigen Probleme.

Und wo ist der Witz bei der ganzen Sache? Keine Angst, wir bei FLYERALARM Moving Pictures verstehen auch Spaß. Mindestens genauso aufmerksamkeitsfördernd wie Spannung sind Humor und Witz. Bei einem Erklärfilm sollte auch mal geschmunzelt oder gelacht werden. Erst dann entsteht im wahrsten Sinne des Wortes das berüchtigte Bauchgefühl.

Die Produktion einer Marketing-Wunderwaffe

Ob Komödie oder Drama, das Team von FLYERALARM Moving Pictures ist davon überzeugt: Es gibt nichts Individuelleres als ein gutes Erklärvideo. Das ist das Leitmotiv des gesamten Arbeitsprozesses. Und der beginnt mit einem Beratungsgespräch. Nur so können wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot unterbreiten, das haargenau zu Ihrem Budget passt. Sind alle Vorstellungen auf einen Nenner gebracht und die Formalitäten geklärt, setzt sich ganz geschmeidig ein Zahnrad nach dem anderen in Bewegung, verfeinern Storyteller Ihre Geschichte, zeichnen und animieren die Videospezialisten von FLYERALARM Moving Pictures mit Leidenschaft Ihr Erklärvideo und versehen den Film mit einem professionellen Sounddesign.

Was Sie am Ende der Produktion zur Abnahme anschauen, ist nicht einfach nur ein Erklärfilm – es ist Ihre Marketing-Wunderwaffe, so beliebt wie keine andere Werbemaßnahme. Zeigen Sie Ihr Erklärvideo auf Ihrer Webseite oder den beliebtesten Social-Media-Kanälen und Ihre Message verbreitet sich rasend schnell. Starten Sie also am besten noch diese Woche Ihre Videoproduktion mit FLYERALARM Moving Pictures.